Leben + Freizeit (Titel)

Bericht Dorfzeitung März 2013

Bericht Dorfzeitung März 2012

AKTUELL:

Jahresprogramm 2018
Jahresprogramm 2017

 

BAUwerk – Konzept

Das BAUwerk ist im Frühling 2011 in den Köpfen von Anita Friedli, Nadine Friedli, Marianne Jakob, Monika Köchli, Stephan Debrunner und Christina Hofer entstanden. BAUwerk möchte Bannwil mit vier bis fünf Anlässen pro Jahr beleben – vor allem mit Angeboten für Kinder, Jugendliche und Erwachsene. Im Rahmen kultureller Aktivitäten im Dorf sollen Orte der Begegnung und des Gesprächs entstehen. „BAU“ steht für Bannwil, „werk“ für alles, was aus diesem neugeschaffenen Kreis hervorgehen wird.

Das von den InitiantInnen zusammengestellte Jahresprogramm samt Budget muss jeweils vom Gemeinderat Bannwil gutgeheissen werden, erfreulicherweise hat er die Idee BAUwerk von Anfang an unterstützt.

Die Anlässe sollen grundsätzlich kostendeckend durchgeführt werden. Bescheidene Eintrittspreise dienen der Deckung des Aufwandes. Allfällige Defizite oder Gewinne werden über den Fonds der Stiftung Frédéric Meyer der Einwohnergemeinde Bannwil verrechnet.

Das Jahresprogramm und die Einladungen für die einzelnen Anlässe erscheinen in der Dorfzeitung und auf der Homepage der Einwohnergemeinde Bannwil. Ideen und Vorschläge aus der Bevölkerung sind sehr willkommen. Melden Sie sich bei einem der erwähnten Mitglieder – zum Beispiel auch, wenn Sie beim Durchführen eines Anlasses mithelfen möchten.

Das BAUwerk Team heute:

Sandra Deichsel
Nadine Friedli
Tobias Haller
Rahel Hirsiger
Christina Hofer
Marianne Jakob
Monika Köchli

Kontakt:

Ideen und Vorschläge aus der Bevölkerung sind sehr willkommen. Melden Sie sich beim BAUwerk Team – zum Beispiel auch, wenn Sie beim Durchführen eines Anlasses mithelfen möchten.

Christina Hofer
Grabenstrasse 12
4913 Bannwil
Telefon 062 963 00 92