Leben + Freizeit (Titel)

News

Gesamterneuerungswahlen 30.11.2014

Aufgrund fehlender Wahlvorschläge für 2 Sitze beim Gemeinderat bzw. 2 Sitze bei der Baukommission, finden gestützt auf Art. 27 des Reglements über die Urnenwahlen der Gemeinde Bannwil, für die vakanten Sitze, Wahlen statt. Wählbar ist jede in Bannwil stimmberechtigte Person. Es sind diejenigen gewählt, die am meisten Stimmen erzielt haben. Bei gleicher Stimmenzahl entscheidet das Los.

Anlässlich der Gemeinderatssitzung vom 20. Oktober 2014, wurden folgende “stille Wahlen” vorgenommen:

Gemeindepräsident und Gemeinderatspräsident in einer Person (1 Sitz)
Reber Rolf, Juraweg 5, Technischer Angestellter (bisher)

Mitglieder des Gemeinderates (4 Sitze)
Friedli Karl, Grabenstrasse 9, Fachleiter Disposition (neu)
Trinkler Marc, Bipperstrasse 35, Betriebswirtschafter (bisher)

Mitglieder der Baukommission (4 Sitze)
Köchli Markus, Bipperstrasse 33, Systemspezialist Client (bisher)
Meyer Urs, Aarwangenstrasse 32, Landwirt (bisher)

Mitglieder der Bildungskommission (2 Sitze)
Hofer Christina, Grabenstrasse 12, Lebensmittelingenieurin (bisher)
Meyer Tanja, Bannrainweg 5, Eidg. dipl. Bankfachfrau (neu)

Mitglieder der Umweltkommission (4 Sitze)
Andres Pierre “Peter”, Staldengässli 3 (neu)
Gutknecht Ueli, alter Stalden 5, Allrounder (bisher)
Kropf Marco, Hogerrütiweg 18, Holzkaufmann (bisher)
Nyfeler Monika, Juraweg 1, Kauffrau (bisher)

Auf Wiedersehen…

Liebe Bürgerinnen
Liebe Bürger

Nach knapp fünf Jahren verlasse ich die Gemeinden Bannwil und Graben sowie die Finanzverwaltung Schwarzhäusern. Ich stelle mich einer neuen Herausforderung und bin seit dem 01. Oktober 2014 als Finanzverwalterin der Gemeinde Fraubrunnen tätig.

Als Gemeindeverwalterin durfte ich eine sehr interessante, bildende und intensive Zeit erleben. Ich möchte es daher nicht unterlassen, Ihnen für die guten und schönen Momente danke zu sagen. Ein grosses Dankeschön geht auch an meine Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter sowie an die Gemeinderäte der Gemeinden Bannwil, Graben und Schwarzhäusern. Ich werde mich gerne an diese Zeit zurückerinnern.

Ich wünsche Allen weiterhin alles Gute und den Gemeinden stets eine erfolgreiche Zeit.

Andrea Winzenried

Nachfolgerin Gemeindeverwalterin ab 01.01.2015

Der Gemeinderat hat Antonia Waber, wohnhaft in Bannwil, als Nachfolgerin von Andrea Winzenried gewählt. Antonia Waber hat bis heute die Rechnungsprüfungskommission der Gemeinde Bannwil betreut und ist bei der Eidg. Steuerverwaltung, Hauptabteilung MWST, als Steuerexpertin und Schulungsverantwortliche tätig. Die Anstellung als Gemeindeverwalterin in Bannwil wird sie per 01. Januar 2015 antreten. Der Gemeinderat wünscht Antonia Waber bereits heute viel Erfolg bei der neuen Herausforderung.

Von Oktober 2014 bis Januar 2015 werden die Finanzen durch die BDO AG betreut. Die Rechnungsprüfung wird voraussichtlich an eine externe Revisionsstelle übertragen. Dies wird anlässlich der Gemeindeversammlung vom 05. Dezember 2014 entsprechend traktandiert.

Antonia Waber